Immobilienbase 24 :: Anzeigen
zurück

Ma-Neckarau, modernes, repräsent. Büro, 160 qm, 4 Räume, Pantry, 2 WC, Aufteil. variab., Fahrstuhl

ID: JS1923

Schickes Büro im 1. OG eines modernen Bürohauses in zentraler Lage Mannheim Neckarau! 160 qm, derzeit verteilt auf ein großes Büro und 3 kleinere Räume, 1 kleine Pantry und 2 WC. Die Raumaufteilung kann angepasst werden. Tiefgaragenstellplätze können für € 55.- pro Monat, Außenstellplätze im Hof für € 35.- pro Monat zusätzlich angemietet werden.

 

Kontakt:

 

Nutzungsart:

Gewerblich

 

Vermarktungsart:

zum Mieten

 

Wo:

Hinweis: Objektadresse ist nicht freigebeben.

Was:

Objektart:   buero_praxen
Objekttyp:   BUEROHAUS
Gesamtfläche:   160.00

Wieviel:

Kaltmiete:   1.272,00
Nebenkosten:   368,00
Warmmiete:   1.640,00
Währung:   EUR
 
 
 

 

Alle Bilder:

 

Alle Dokumente:

 

Weitere Daten: 

[+] Anzeigen

Lagebeschreibung: 
Zentrale, gut erreichbare Lage in Mannheim Neckarau mit ÖPNV Anschluß. Die Agglomeration Mannheim/Ludwigshafen ist von einem Autobahnring mit insgesamt sieben Autobahnkreuzen umgeben. Im Norden und Osten umschließt die Bundesautobahn 6 (Saarbrücken–Nürnberg) das Stadtgebiet, den Autobahnring vervollständigt die linksrheinische A 61 im Westen und Süden Ludwigshafens. Im Nordosten Mannheims zweigt die A 67 nach Darmstadt und Frankfurt ab, im Osten die A 656 nach Heidelberg und die A 659 nach Weinheim. Weiter im Osten verläuft parallel die A 5 (Frankfurt–Basel). Durch die Stadt führen die Bundesstraßen 36, 37, 38, 38a und 44. Mannheim ist der zweitgrößte Eisenbahnknoten in Südwestdeutschland. 2010 hielten im Hauptbahnhof täglich 238 Fernverkehrszüge. Über die Schnellfahrstrecke Mannheim–Stuttgart besteht seit 1991 eine schnelle und leistungsfähige ICE-Verbindung in die Region Stuttgart. Mit der Neubaustrecke Rhein/Main–Rhein/Neckar ist eine vergleichbare Anbindung an die benachbarte Rhein-Main-Region in Planung, nachdem bereits seit der Eröffnung der Westlichen Einführung der Riedbahn (WER) 1985 von Frankfurt kommende Züge halten können, ohne im Hauptbahnhof wenden zu müssen. Seit 2007 führt die Europäische Hochgeschwindigkeitsverbindung Paris–Frankfurt (LGV Est européenne) durch Mannheim. Der Rangierbahnhof ist nach Maschen der zweitgrößte in Europa. 2005 wurden täglich 30 internationale, 60 nationale und 440 regionale Güterzüge abgefertigt. Seit 2003 fährt die S-Bahn RheinNeckar, die fast den gesamten Rhein-Neckar-Raum erschließt und Linien bis in die Pfalz, den Odenwald und nach Südhessen führt. Vier der sieben S-Bahn-Linien fahren über den Mannheimer Hauptbahnhof. Den öffentlichen Nahverkehr in Mannheim versorgt seit 1878 die Straßenbahn. Zehn Stadtbahn- und zahlreiche Buslinien der RNV sind heute in Betrieb. Alle öffentlichen Verkehrsmittel können zu einheitlichen Preisen innerhalb des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar benutzt werden. Das in den 1970ern begonnene U-Bahn-Netz Mannheim-Ludwigshafen wurde bis auf kleine Teilstücke aus Kostengründen nicht realisiert. Die einzige unterirdische Station in Mannheim ist die Haltestelle Dalbergstraße. Die U-Bahn-Planungen wurden mittlerweile eingestellt.

Ausstattungsbeschreibung: 
Fahrstuhl, Böden mit hochwertigen Granitfliesen. Fenster Kunststoff/Iso, Zentralheizung Gas betrieben. Bürogerechte Infrastruktur mit Toilettenanlagen und Pantry. Das gesamte Objekt ist in einem guten Zustand.

Sonstige Angaben: 
Gerne vereinbaren wir eine Besichtigung für Sie. Bitte teilen Sie uns per E-Mail Ihre Wunschtermine, Ihre Telefonnummer und Ihre derzeitige Anschrift mit. Eigentümerangaben Unser Exposé beruht auf den Angaben unserer Auftraggeber, eine Haftung hierfür kann daher nicht übernommen werden.

Zustandsangaben:

Baujahr: 1994

Flächen:

Anzahl Stellplätze: (in qm) 2
Bürofläche: (in qm) 160.00
Gesamtfläche: (in qm) 160.00

Preisangaben:

Stellplatz Tiefgarage: 
Stellplatz Freiplatz: 
Währung: EUR
Aussencourtage: 3,57 % inkl. MwSt. vom Kaufpreis
Provisionspflichtig: 1
enthaltene Heizkosten: 1,00
Nebenkosten: 368,00
Warmmiete: 1.640,00
Kaltmiete: 1.272,00