Immobilienbase 24 :: Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Regeln

IB24 bietet dem Nutzer den Zugang zu dem online Marktplatz. Nutzern sind Angebots-, Gesuchs- und weiterführende Informationen zu anderen Nutzern zugänglich.

Die auf der Plattform geschlossenen Verträge kommen ausschließlich zwischen den jeweiligen Nutzern zustande und werden außerhalb dieser Plattform erfüllt und abgewickelt.

Die vollumfängliche Nutzung des Services von IB24 steht ausschließlich registrierten Nutzern zu. Dazu dient das online zur Verfügung gestellte Registrierungsformular. Dieses ist vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen.

Mitgliedschaftsgebühr

Die Anmeldung ist kostenfrei. Der Nutzer zahlt keine Verkaufsprovisionen oder Einstellgebühr(en) für Inserate/Annoncen in Form von Angeboten oder Verkäufen. Das Angebot von IB24 ist kostenfrei und wird durch Sponsoring unterstützt.

Ausgenommen sind nur Slots für Topimmobilien.

Eine festgelegte Vertragslaufzeit gibt es nicht.

Vertragsabschluß und Registrierung

Nach Übermittlung der Anmeldedaten durch den Nutzer kommt der Vertrag durch Annahme des Angebots durch IB24 zustande. Gegenstand des Vertrages sind diese AGB.

Benutzerkennung und Passwort

Der Nutzer verpflichtet sich dazu, das seine Zugangsdaten vor unberechtigten Zugriff Dritter geschützt wird. Jeder Missbrauch der Nutzerdaten geht zu Lasten des Nutzers. Der Nutzer hat IB24 jeden möglichen Missbrauch unverzüglich mitzuteilen.

Löschung von Daten

Der Betreiber ist ohne vorherige Anzeige an den Nutzer, Daten zu entfernen, wenn Anhaltspunkte für eine Rechtswidrigkeit und/oder Rechtsverletzung vorliegen.

Wird der Betreiber durch Dritte aufgrund eines Angebots des Nutzers in Anspruch genommen, ist der Betreiber zur Vermeidung einer Auskunftsklage berechtigt, die über den Nutzer gespeicherten Daten, auch außerhalb des Rechtsweges, an den Anspruchsteller weiterzugeben.

Datenschutz

Der Betreiber ist im Rahmen des Vertragszwecks berechtigt, Teilnehmerdaten zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern sowie zu eigenen Zwecken zu nutzen. Nutzerdaten werden nicht automatisch gelöscht. Nutzerdaten werden nur dann gelöscht, wenn der Nutzer selbst durch Email-Kontakt oder auf dem postalischen Wege eine Löschung dieser beantragt. Angebots-/Gesuchsdaten können bei Laufzeitüberschreitung durch den Betreiber jederzeit gelöscht werden.

Der Nutzer willigt ein, das sein Name, seine Anschrift, seine E-Mailadresse sowie die übrigen zur Abwicklung des Geschäftes notwendigen Kontaktdaten im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebes durch den Betreiber an den jeweiligen Interessenten oder Vertragspartner übermittelt werden.

Weiterhin willigt der Nutzer ein, das allen Nutzern Angebots-, Gesuchs- und Firmeninformationen zugänglich sind.

Verfügbarkeit

Der vom Betreiber angebotene Service bzw. angebotene Dienstleistung und zugehörige Webseiten werden ohne jegliche Zusicherung in Bezug auf Verfügbarkeit und Qualität zur Verfügung gestellt.

Haftungsbeschränkung

Keinerlei Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen. Der Betreiber haftet ebenfalls nicht für Schäden, die aus dem Entfernen, Unterdrückung oder Nichtentfernung oder Unterdrückung von Daten entstehen.

AGB Änderungen & Salvatorische Klausel

Dem Betreiber steht das Recht zu, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden auf der Plattform eine Woche vor Inkrafttreten bekannt gemacht und gelten als angenommen, wenn kein Widerspruch erfolgt.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des gesamten Vertrages und der AGB im übrigen nicht berührt werden. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch ein solche ersetzt, die im Sinne und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftliche am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Nebenabreden bedürfen der Schriftform | Stand: 02.09.2010