Immobilienbase 24 :: Profile
Mitglied seit:
April 29, 2010

Mitgliedersuche

  

SENCO20354  (Makler / Broker)



Vorname:  Helmar
Nachname:  Lux


Anschrift:  

Strasse:  Colonnaden 70
PLZ & Ort:  20354 Hamburg
Land:  Deutschland


Impressum:  

Ein Immobilienmakler, dem Sie vertrauen können. Vertretungsberechtigter: Helmar Lux Colonnaden 70 20354 Hamburg Tel. +49 (0)40 458437 Fax +49 (0)40 41 49 89 41 eMail: info@senator-consult.de Handelsregister-Nr: Amtsgericht Hamburg B 24576 Ust-IDNr: DE118574643 Erlaubnis nach §34c der Gewerbeordnung durch Freie und Hansestadt Hamburg Bezirksamt Hamburg-Mitte, Klosterwall 2 - Block A, 20095 Hamburg. Rechtliche Hinweise Inhalt der Internetpräsenz SENATOR Consult GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen SENATOR Consult GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern von SENATOR Consult GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. SENATOR Consult GmbH behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Hinweis zur Problematik von externen Links SENATOR Consult GmbH ist als Inhaltsanbieter für die "eigenen Inhalte", die SENATOR Consult GmbH zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. In dieser Internetpräsenz existieren Querverweise ("Links") auf von anderen Anbietern bereitgehaltene Inhalte. Für diese fremden Inhalte ist SENATOR Consult GmbH nur dann verantwortlich, wenn SENATOR Consult GmbH von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es SENATOR Consult GmbH technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. SENATOR Consult GmbH hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird, SENATOR Consult GmbH ist aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die SENATOR Consult GmbH innerhalb dieser Seiten verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflußt, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von unserer Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann. Speicherung von Zugriffsdaten Bei jeder Anforderung einer Datei aus dieser Internetpräsenz werden Zugriffsdaten gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus: · der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde · dem Namen der Datei · dem Datum und Uhrzeit der Anforderung · der übertragenen Datenmenge · dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) · einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers · Anfragende Domain Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Personenbezogene Daten Innerhalb dieser Internetpräsenz besteht die Möglichkeit, uns personenbezogene Daten zu übermitteln. "Personenbezogene Daten" sind Informationen, die genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, eMail-Adresse. Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten weisen wir gemäß § 33 BDSG darauf hin, dass diese nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen gespeichert und/oder übertragen werden. Im übrigen werden personenbezogene Daten absolut vertraulich behandelt und nur mit gesonderter Zustimmung an Dritte weitergeleitet. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht vollständig gewährleistet werden kann. Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, das Sie uns entgegenbringen, und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden. Schreiben Sie an: info@senator-consult.de. Urheber- und Kennzeichenrecht SENATOR Consult GmbH ist bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von SENATOR Consult GmbH selbst erstellte Objekte bleibt allein bei SENATOR Consult GmbH. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung durch SENATOR Consult GmbH nicht gestattet. Rechtswirksamkeit Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Geschäftsbedingungen und Provisionssätze: SENATOR Consult GmbH 1. Unsere Angebote und Mitteilungen sind ausschließlich für den Empfänger bestimmt und von diesem vertraulich zu behandeln. Weitergabe an Dritte ohne unsere schriftliche Einwilligung begründet eine Schadensersatzpflicht in Höhe des Provisionsanspruches bei Verwertung unseres Angebotes durch den Dritten. 2. Angebotene Objekte gelten als bisher unbekannt, wenn der Empfänger bei Erhalt des Angebotes nicht unverzüglich unter Offenlegung seiner Informationsquelle schriftlich das Gegenteil nachweist. 3. Wir sind auch zur entgeltlichen Tätigkeit für den anderen Vertragsteil berechtigt. 4. Kommt es durch unsere Tätigkeit, Vermittlung oder Nachweis zu einem Vertragsabschluss, so ist uns eine Provision zu zahlen. Kommt zwischen den von uns als Makler zusammengeführten Interessenten neben dem Auftragsgeschäft oder statt dessen ein anderes Geschäft zustande (beispielsweise: Gesellschaftsgründung, Übernahme von Geschäftsanteilen in eine bereits bestehende Gesellschaft, Erbbaurechtsvereinbarung, Teilerwerb, Erwerb im Wege der Zwangsvollstreckung, Mietvertrag, Pachtvertrag etc.), so hat der Auftraggeber auch hierfür eine Provision an uns als Makler zu zahlen. Insoweit gilt ein Maklervertrag als von Anfang an als stillschweigend vereinbart. Dies gilt auch, wenn der durch uns nachgewiesene Verkäufer eine andere Kaufgelegenheit benennt. Die Provision ist fällig und zahlbar bei Beurkundung bzw. bei Vertragsschluss. Spätere Vertragsauflösung oder Nichteintritt des damit bezweckten Erfolges führen nicht zum Erlöschen des Anspruchs auf die Maklercourtage . 4.1. Die Provision beträgt, wenn nichts anderes schriftlich vereinbart ist, 6,25 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 % bezogen auf den Kauf- / Verkaufspreis bzw. bezogen auf Ersteigerungserlös bei Zuschlagserteilung. Bei Gründung einer Gesellschaft oder Eintritt in eine bestehende Gesellschaft berechnet sich der Anspruch auf die Maklercourtage in Höhe des Kaufpreises, den der Auftraggeber bei Auftragserteilung gefordert bzw. im Angebot benannt bekommen hat. 4.2. Die Provision bei Abschluss eines Erbbauvertrages beträgt 6,25 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 % bezogen auf einen 10-Jahres-Erbbauzins als Geschäftswert. 4.3. Die Provision bei Vermietung von Wohnraum beträgt 2,38 Monatsmieten inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 % zu Lasten des Mieters. Für die Vermietung von gewerblichen Objekten mit einer Mietlaufzeit von unter 5 Jahren 3,57 Monatsbruttowarmmieten inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 %, bei einer Mietlaufzeit ab 5 Jahren und länger beträgt die Provision 3,57 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 % aus der 10-fachen Jahresbruttowarmmiete. Optionsvereinbarungen werden der Laufzeit hinzugerechnet. 4.4. Bei Übernahme von Unternehmen, bei Firmenverkäufen, bei Übernahme von Waren und Einrichtungsgegenständen etc. sowie bei Zahlungen von Ablösebeträgen an Unternehmensverkäufer, Eigentümer oder Vermieter beträgt die Provision 3,57 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 % aus der vereinbarten Summe. Diese Provisionspflicht bezieht sich ausschließlich auf die Vermittlung von gewerblichen Objekten. 4.5. Bei Bestellung eines Vorkaufsrechtes beträgt die Provision 1,19 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 % vom Verkaufswert des Grundbesitzes. 4.6. Alle genannten Provisionssätze verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (Stand 01.01.2007 von 19 %). Sollte sich die gesetzliche Mehrwertsteuer erhöhen oder verringern, so verändert sich dementsprechend der Provisionssatz. 5. Für Dritte bestimmte Zahlungen oder Leistungen (z.B. Kautionen, Kaufpreise, Mieten etc.) sind direkt an den jeweiligen Vertragspartner zu entrichten und können von uns nur treuhänderisch entgegengenommen werden, soweit der Treugeber eine Inkassovollmacht erteilt hat. 6. Aufwendungsersatzersatz, d.h. Ersatz für besondere Aufwendungen, wie Inserate, Reisen etc., ist nur dann zu leisten, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde. 7. Sofern nichts anderes vereinbart wird, sind wir auf unbestimmte Zeit beauftragt. Ein Widerruf kann nur schriftlich erfolgen. 8. Ein Provisionsanspruch entsteht auch, wenn der von uns vermittelte Käufer durch einen Vorkaufsberechtigten ersetzt wird. 9. Unsere sämtlichen Objektangaben basieren auf uns erteilten Informationen. Diese wurden gewissenhaft aufgearbeitet und wiedergegeben. Eine Gewähr für ihre Richtigkeit wird dennoch nicht übernommen. 10. Zwischenverkauf, Zwischenvermittlung sowie Irrtum bleiben vorbehalten. 11. Teilweise Unwirksamkeit einzelner Bedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für vorliegende Vereinbarungen. 12. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Hamburg. Unter Kaufleuten gilt als Erfüllungsort und Gerichtsstand grundsätzlich Hamburg.


Widerrufsrecht: